Sonntag, September 25, 2016

Machart kontra Material / Design contra material

Dieses Set besteht hauptsächlich aus chinesischen Kristallrondellen und Xilion-Rivolis in zwei Größen sowie Kristall-Quadern mit gleichmässigem Schliff und guter Qualität. Besonders  gefallen mir die schillernden Kristallquader in ihrer geometrischen Geradlinigkeit. Allerdings ist dies ihr Nachteil: Man kann sie nur mit einfachen Fädeltechniken verarbeiten und muss auf Kompliziertes verzichten. Für das Armband, die Seitenteile der Halskette und die Basis der Ohrhänger habe ich einfache Criss-Cross Technik gewählt. Die Fassungen der Rivolis wurden in einfachem Leiterstich mit Verzierungen gemacht.
Das Schmuckset besticht nicht durch komplizierte Fädeltechniken. 
Die Farben, Formen und Beschichtungen der Kristallperlen geben dem Set seinen Reiz.

This set mainly consists of Chinese crystal roundels and Xilion-Rivolis in two sizes and crystal cuboids with a uniform cut and good quality. I especially like the dazzling crystal cuboids in their geometric straightness. However, this is their disadvantage: They only can be handle with simple beading techniques and you have to renounce complicated things.
For the bracelet, the side parts of necklace and the base of the earrings, I have chosen  simple criss-cross technique. The bezels of the Rivoli's were stitched in simple ladder stitch with embellishments.
This jewelery does not impresses with complicated beadwork. The shapes, colors and coatings of crystal beads give the set its appeal.








Kommentare:

  1. Liebe Uli,
    auch wenn sich diese Kristall-Quader nicht für komplizierte Designs eignen, so passen sie doch perfekt in dieses Schmuckset. Die Rivolis sind klasse eingefasst und die Quader sorgen für jede Menge Glitzer. Ich denke ein aufwändiges Design wäre hier zu viel den Guten gewesen. Außerdem hast Du das Design perfekt auf alle Schmuckstücke umgesetzt.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uli,Du müßtest mein Gesicht sehen, mir bleibt der Mund offen stehen und ich bin total verliebt in das Set. Das hast Du wunderbar umgesetzt. Und die Farben sind der Hammer. Sehr bestechend und wunderschön!!!!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Diese kette braucht keine besondere Fädeltechnick sie sieht richtig toll aus mit den perlen und die Farben sind klasse gewählt
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uli,
    da hast du mal wieder alles perfekt hingekriegt. Diese tollen Steine brauchen auch keine große Verzierung, sie stehen für sich slebst und machen dein Set zu etwas besonderen. Über die Farben brauchedn wir gar nicht zu sprechen perfekt und sind genau meine. Alle Stücke passen perfekt und harmonisch zusammen.
    Toll!
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uli,
    man muss ja nicht immer die kompliziertesten Fädeltechniken benutzen, um etwas großartiges zu kreieren ;) Es ist manchmal schwerer, ein solches Design zu finden, wo die Schönheit der Perlen gut zur Geltung kommen kann - und du hast es super gelöst!
    Liebe Grüße
    Teréz

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Uli,

    bei diesem himmlisch schönen Set gehen mir fast die Augen über! Die verwendeten Kristallquader ziehen den Blick magisch an und sind das Highlight der Schmuckstücke.
    Du hast es wieder einmal einmalig verstanden die einzelnen Perlenarten gekonnt in Szene zu setzen und die Rundung der Kette ist dir wieder vorzüglich gelungen, ganz zu schweigen von der tollen Farbgebung!
    Riesenkompliment für dieses wunderschöne Schmuckset.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen