Samstag, April 15, 2017

Plastisches Peyote, Version 2 / Sculptural Peyote, version 2

Für einen Moment tauche ich aus meiner Versenkung auf. Fast vier Jahre hat es gedauert, dass ich mich wieder mit dimensionalen Peyote beschäftige. Heute zeige ich euch eine neue Version einer plastischen Peyote Kette. Sie ist nicht in einem Stück gearbeitet sondern besteht aus zwei verschiedenen Elementen mit vier bzw. fünf Perlensorten. Mich fasziniert diese Art von Ketten noch immer, obwohl die Herstellung eine Herausforderung für mich ist, wegen der festen Fadenspannung.
Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden :o) Das Schmuckstück liegt gut um den Hals und die Fadenspannung stimmt ebenfalls. Ich hoffe, sie gefällt.

For just a moment I´m with you. Nearly four years had to pass, so I am working with dimensional peyote again. Today I present you a new version of a sculptural peyote necklace. It isn´t stitched in one piece, consists of two different elements with four or five bead sorts. I´m still fascinated by this kind of necklace, although the beadwork process is a challenge for me because of the tight thread tension.
With the result I´m satisfied :o) The jewelery lies well around the neck and the thread tension is also correct. I hope you like it.



Kommentare:

  1. Liebe Uli,

    diese Kette ist durch ihre dreidimensionale Erscheinung sehr interessant und zieht direkt alle Blicke auf sich!
    Wenn Du hierbei jedes Element einzeln fädeln musstest, kann ich mir vorstellen wie viel Arbeit die Kette gemacht hat - aber das Ergebnis spricht für sich.
    Ich wollte letztens dein "Sculptural Peyote Necklace" nacharbeiten, zu der du uns netterweise ja die Anleitung kostenlos zur Verfügung gestellt hast. Leider hat es dann an den vielen verschiedenen Rocaillesgrößen gehapert und ich musste auf eine andere, aber ähnliche Anleitung zurückgreifen. Deine gefällt mir aber trotzdem sehr viel besser. ;-)

    Liebe Grüße und schöne Osterfeiertage wünscht
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uli, es ist schön, wieder etwas neues von Dir zu Gesicht zu bekommen. Deine Kette ist ein perfektes Stück in Form und Farbe. Ich bin begeistert. Diese Dreidimensionalität sieht immer wieder super aus.
    Schöne Ostern Dir.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn was für eine Arbeit , aber das Ergebnis ist echt klasse geworden und es ist schön wieder etwas von dir zu sehen .
    LG Anja.L

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uli,
    das ist aber keine Kleinigkeit, die du aus der Versenkung mitgebracht hast! Das Collier ist fantastisch! Die vielen einzelnen Elemente wirken sehr schön! Aber was muß das für eine Arbeit sein, wenn die einzeln gefädelt werden müssen! Der Effekt entlohnt die Mühe.
    Schöne Ostern und verschwinde nicht wieder zu tief in die Versenkung.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uli,
    schön das du wieder da bist.
    Eine wunderschöne Kette zeigst du uns da. Genau nach meinem Geschmack.
    Ich bin immer wieder erstaunt was man mit dieser Technik alles machen kann.
    Aber von einer Kleinigkeit kann ja wohl keine rede sein.
    Ich weiß wieviel Arbeit das ist. Aber deine Mühe hat sich gelohnt.
    Wunderschööööööööööön!
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Uli,
    das ist wirklich mal eine neue Version des plastischen Peyote!
    Sehr interessant wie Du die zwei unterschiedlich großen Elemente miteinander verbunden hast! Ich kann mir sehr gut vorstellen wie gut Dein schönes Collier liegt, da es durch diese Verbindungen viel beweglicher ist als bei der herkömmlichen Weise. Eindrucksvoll!!!
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Uli,
    diese Kette ist ein ganz besonderer Hingucker. Auch ich bin immer wieder fasziniert, welch schöne Struktur sich allein durch den Einsatz verschieden großer Perlen ergibt. Dass du zwei verschiedene Elemente miteinander kombiniert hast gefällt mir sehr gut. So sieht die Kette wieder etwas anders aus. Auch die Verbindung der Elemente finde ich sehr schön.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch!!!

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  9. Wonderfully Spring Necklace!
    Hugs,
    -Eva Maria

    AntwortenLöschen