Samstag, März 24, 2018

Set in Fischgrät-Technik / Set in Herringbone technique

Dieses Set ist hauptsächlich in Fischgrät-Technik gemacht. Es besteht, bis auf die zwei Kristallperlen bei den Ohrhängern, aus japanischen und tschechischen Rocailles in verschiedenen Größen. Es ist möglich, elegante Schmuckstücke zu fertigen, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen ;o) Die Kette ist ein Fischgrät-Schlauch mit Zu- und Abnahmen und wurde wegen besserer Stabilität mit runden Glaswachsperlen gefüllt. Das wellenförmige Design beim Armband ergibt sich durch die drei unterschiedlichen Rocaillesgrößen. Die kostenlose Anleitung für die ein wenig größere Version des Ohrschmucks findet man hier.

This set is mainly made in herringbone technique. Apart from the two crystal beads of the earrings, only Czech and Japanese seed beads of various sizes were used. It´s possible, to make elegante jewelry without spending too much money ;o) The necklace is a herringbone tube with increases and decreases. It was filled with round  glass pearls for better stability. The wavy design of the bracelet results from the three different seed bead sizes. The free tutorial for a little bit larger version of the earrings is available here.




Kommentare:

  1. Liebe Uli,

    das ist wieder mal ein zauberhaftes Set bei dem alles super zusammen passt obwohl es unterschiedliche Designs sind.
    Ich finde auch, dass man oft aus einfachen Perlen die schönsten Sachen machen kann und Du lieferst dafür einen schönen Beweis.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uli,
    das Set ist einfach klasse. In diesen tollen Farben sieht es so edel und elegant aus, auch ohne Bicones oder andere Kristalle. Die Wellenform die sich durch die Verwendung von unterschiedlich großen Perlen ergibt ist sehr schön und immer wieder beeindruckend.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uli,
    ich bin ja wieder hin und weg von diesem wunderbaren Set. Alles so stimmig und elegant. Gesehen hab ich dieses Muster (besonders das Armband) schon mal und hab es bis jetzt immer noch nicht geschafft, es nachzuarbeiten. Aber Du gibst einen erneuten Anreiz.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Lovely combination and shapes.
    Greetings and Hugs,
    -Eva Maria

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uli,
    ein Set das mich begeistert und mich daran erinnert mal wieder ältere Anleitungen rauszuholen. Ich finde diese Technik wunderschön und du hast es zu einem klassen Set verarbeitet. Die Farbgestaltung gibt dem Ganzen dann einen edlen Touch.
    Sehr schön.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein atemberaubendes Set liebe Uli. So elegant und zeitlos gefällt es mir sehr sehr gut. Die Kette hat es mir besonders angetan. Ich finde es faszinierend, was für eine Eleganz und Anmut dieses Set "nur" aus Rocailles bestehend ausstrahlt.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uli,
    hier bekomme ich ja schlichtweg Schnappatmung! Bisher war ich ja nicht unbedingt eine Freundin von Herringbone, aber wenn ich jetzt Deine Kette sehe, kann ich mich glatt eines Besseren belehren lassen.
    Wunderschön ...
    Liebe Grüße
    Nicole :-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh man wieder ein wirklich tolles set was du dir da gezaubert hast ich finde es echt toll das du dir immer ein ganzes set machst echt Klasse
    LG Anja.L

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Uli,
    ich hinke ein wenig hinterher mit meinen Blogbesuchen, wo bleibt bloß die (Frei-)Zeit? Jetzt entdecke ich endlich Dein schönes Set in diesen warmen zarten Farbtönen. Das Set ist deshalb etwas Besonderes, weil es ganz ohne Sonderperlen, Modeperlen und BlingBling auskommt und sich trotzdem von der Masse abhebt - nur durch die unterschiedlichen großen Rocailles und kleinen Akzente in Weiß.
    Vielleicht sollte ich doch mal meine Abneigung gegen Herringbone überwinden...
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uli,
    mit Deinen vollkommenen Set zeigst Du, dass es nicht zig neue Perlensorten braucht um schöne Schmuckstücke zu fertigen! Das Kettendesign gefällt mir besonders! Ich finde es sieht aus wie aneinandergereihte Schlangenköpfchen :)
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen